Es wird reihum mit einem Würfel gewürfelt. Gespielt wird so lange bis einer der Spieler nicht mehr in der Lage ist selbst zu Würfeln und/oder alle Fesselungen an sich hat:

Wird eine 1 gewürfelt, werden dem Mitspieler die Fußgelenke zusammengebunden.
Wird eine 2 gewürfelt, werden die Beine Oberhalb der Knie zusammengebunden.
Wird eine 3 gewürfelt, werden die Arme oberhab der Ellenbogen zusammengebunden.
Wird eine 4 gewürfelt, wird ein Seil um den Hals gelegt und mit der Fußgelenkfesselung verbunden und auf leichten Zug gebracht, so dass der Kopf zu den Knien gezogen wird.
Wird eine 5 gewürfelt, werden die Handgelenke auf dem Rücken zusammengebunden.
Wird eine 6 gewürfelt, wird dem Mitspieler ein Knebel angelegt.

Sobald ein Mitspieler so verschnürt ist, hat er verloren und muss diese Stellung 15 Minuten aushalten, bevor er befreit wird. Die anderen Mitspieler dürfen sich befreien und - wenn sie wollen - mit dem Gefesselten ihren Spass haben.

Eingesendet von Markus - Vielen Dank!!








Die 7. Ausgabe des Bondage-Magazins ist da!





















MySpace Codes
14416640 Besucher




19 Gäste und 0 User sind online