Benötigt werden entweder Folie, Bondagetape, Klebeband oder Bandagen.

 

Als erstes werden beide Arme einzeln umwickelt, damit diese sich später unter den weiteren Lagen nicht bewegen können. Von der Brust aus abwärts, wird der Körper bis zu den Fußgelenken hinab, mit dem gewählten Material nacheinander mit mehreren Lagen umwickelt. Der Kopf, sowie die Füße werden frei gelassen.

 

Es ist darauf zu achten, dass es zu keinem Hitzestau kommt, sowie, das Schneidewerkzeug für Notfälle bereit liegt, um die Mumifizierung schnell entfernen zu können.