Auf einer ebenen Unterlage (z.B. Boden, Bett) werden die Beine nach vorne gestreckt. Der Oberkörper wird nach vorne gebeugt und die Beine sowie die Kniee leicht angewinkelt. Nun werden die Arme unter den Knieen hindurchgesteckt und nach hinten auf den Rücken gelegt. Dies kan je nach Beweglichkeit recht unterschielich ausfallen.

Auf dem Rücken werden die Handgelenke so nah, wie möglich, jedoch nicht ganz zusammen aneinander gebunden. Zusätzlich werden Oberarme und Oberschenkel aneinander gebunden.





L'AMANTE: Die Stellung war neu für mich und ich habe sie schnellstmöglich von IHM direkt an mir ausprobieren lassen. Sie ist wirklich schon nach kurzer Zeit recht anstrengend für die Arme und daher wohl nichts für stundenlange Spielereien. Nach hinten fallen lassen kann man sich auch kaum, da es dann noch heftiger wird. Als Stellung für ein schönes Spiel miteinander blieb mir (sorry, wenn’s ein wenig zu weit geht) nur ein ganz spezielles ’’Lippenbekenntnis’’…
HAUSIBAUSI: Ich find' das geil
PATRICIA: Habe ich vorher noch nicht gesehen! Sieht spannend aus! ;-)
ROWDY: Mit Ungelenkigeren kann ein ähnliches Ergebnis erreichen, indem die Hände am Bett gefesselt werden und man die Fußfesseln über ein kurzes seil mit einem Halsband verbindet. So werden die Arme geschont.
SKL_STUMMELCHEN: Also zumindest sollte man vorher ausreichend Aufwärmen und stretchen... also nix für ne spontane Fesselung
JOHN: Die Dame muss sehr gelenkig sein - sonst geht da garnix, ansonsten sehr geile Stellung ;-))
BDSM25: Vorher viel Yoga machen dann klapts auch
MADD: Ich stell mir gerade vor wie so was gehn soll?
LUNAR: Also mein Partner und ich haben das mal ausprobiert und irgendwie bricht man sich da halb den Arm bei
PAIN-MAN: ...(zitat Subbi): Verdammt beschissen......
MISS M.: Das ist die beste Stellung!
LADY G.: Meine Sub sagt es sei so wie es aussieht ;o)
LORD OF PAIN: Verdammt, kann man einen Menschen so fesseln ohne dass was kaputt geht, geil!
BONDI32: klaro bin ich neugierig :D
XFAKTOR: Bondi32 erscheint sehr neugierig auf recht extremes Ausliefern. In dieser Stellung leiden besonders die Arme, wie es schon beim Hogtie angedeutet wurde. Schön unter Kontrolle ausleben, bitte!
KARLO: Ein Traum, so von ner Hübschen gefesselt zu werden... ...dann experimentiert sie an einem rum - herrlich!
11: Boah!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
PETER LUSTIG: nett!
BONDAGE666: so möchte ich auch mal gefesselt sein
DERD: Wenn man dann die frau nach hinten klappt und sie ned grad viel (nix) anhat dann kann man in dieser Stellung sicher auch gut.....
BONDI32: würde ich aber trotzdem mal ausprobieren
UNBEKANTER: ja wirklich sehr unbequem
BONDI32: Sieht sehr unbequem aus.

    Dein Name:
    Dein Kommentar:








    Die 7. Ausgabe des Bondage-Magazins ist da!





















    MySpace Codes
    15308359 Besucher




    25 Gäste und 0 User sind online