Zuerst werden die Beine parallel zueinander verschnürt. Als nächstes werden die Hände ebenfalls parallel zueinander vor dem Bauch an den Handgelenken zusammengebunden.

Mit dem Rücken auf einer weichen Unterlage liegend, wird ein Seil an der Verbindung der Handgelenke, sowie der Verbindung der Fußgelenke, befestigt und dieses, wie bei einem Hogtie, jedoch vor dem Körper, zusammengezogen.

Als letzter Schritt wird das andere Ende dieses Seiles an einem höheren Punkt befestigt und straff gezogen, so dass die Beine und Arme in die Höhe zeigen.




Die entsprechende Karte zum
Teardrop aus unserem
Bondage-Quartett
findet ihr hier





L'AMANTE: Die Stellung ist auch einfach zu schnüren und es sieht optisch gut aus. An diese Fesseln aufgehängt werden geht auch – dann ist es aber nix mehr für Einsteiger, da die Seile sehr gleichmäßig geführt werden müssen (und auch mehrere Wicklungen!) um die Last des Körpers ohne schmerzhafte Einschnitte in die Haut tragen zu können. Ich erkenne an der Art, wie ER mich fesselt, ob ich bald „schweben“ werde oder nicht. Ein Paar schöne High Heels (die ich mir in dieser Position in aller Ruhe genau anschauen kann) vervollständigen das Outfit…
WERT: Diese Fesselung ist einfach super - vor allem wenn man das Seil das die Arme und Beine hochhält immer weiter nach oben zieht bis der Gefesselte in der Luft hängt.
LOL: Das Seil an einem Kran einhängen. Das hat meine Freundin gemacht. Dass ist ein geiles Gefühl.
BONDAGEMASTER: Echt "praktisch" die Stellung
STUDIBAAS: Die Stellung ist vor allem deswegen schön weil sie auch "zugänglich" ist.
DURE: richtig schön hilflos.. mag ich
XXBONDAGEXX: ohje... da wird mir vom Anblick schon ganz...
XXX: Bestimmt auch gut mit Stahlpranger an Händen und Füßen
HAUSL88: Ist auch geil als mann so gefesselt zu sein
FESSEL: Auch für Klammern gut geeignet, noch besser wennm die Beine gespreitzt sind
SKLAVE G: Gut für strenge Schläge auf PO und Oberschenkel
LORD OF CHAOS: Wenn sie so hängt hat man viel spielraum am Po

    Dein Name:
    Dein Kommentar:








    Die 7. Ausgabe des Bondage-Magazins ist da!





















    MySpace Codes
    15308365 Besucher




    28 Gäste und 0 User sind online