Die Karten werden gemischt und an alle Spieler verteilt. Jeder nimmt seinen Stapel so in die Hand, dass er nur die oberste Karte sieht. Ein Spieler beginnt und wählt eine Rubrik aus, von der er glaubt, dass in dieser Kategorie die Attribute gut zu sein scheinen.

Er liest laut vor, z. B.: „Spread-Eagle, Alltagstauglichkeit: 10“. Die Mitspieler lesen dann der Reihe nach vor, wie viele Punkte ihre oberste Karte in der Kategorie "Alltagstauglichkeit" aufweist. Wer den höchsten Wert hat, gewinnt die Karten der Mitspieler und steckt sie unter seinen Stapel. Der jeweilige Gewinner darf bestimmen, welche Rubrik im nächsten Vergleich zählt. Bei gleichen Werten kommen die Karten in die Mitte. Die Spieler mit den gleichen Werten machen ein „Stechen“ mit der nächsten Karte. Wer hier gewinnt, bekommt die Karten aus der Mitte und die Karten des Stechens.

Das Spiel ist entschieden, sobald ein Spieler mangels Karten ausscheidet! Es gewinnt dann derjenige, der die meisten Karten hat.

Weiter...








Die 7. Ausgabe des Bondage-Magazins ist da!





















MySpace Codes
15308282 Besucher




25 Gäste und 0 User sind online